Herzwelle n.e.V. info@herzwelle.net
Über uns

Unser Ethikrat

Der Ethikrat ist das überprüfende Organ unserer Vereinigung. Sein Aufgabe ist es, ein wachsames Auge auf unser Wirken, aber auch auf die ethischen Grundsätze des Wirkens unserer Kooperationspartner und Seminarinhalte sowie Veranstaltungen zu werfen. Damit wollen wir stets unserem Pfad der Aufrichtigkeit und Wahrhaftigkeit folgen. Somit möchten wir unseren Kurs nachhaltig auf das höchste göttlichen Wohl aller ausrichten. Das Organ soll letztlich über maximal 13 Mitwirkende verfügen, unabhängig ihrer Nation, Gesinnung, Glaube und Hautfarbe. Unser Ethikrat entspricht im Vereinsrecht dem Senat und ist eine Symbiose aus dem historischen Weisenrat und dem Rat der Ältesten.

Ina Cornelia aus Dresden

Als doppelte Löwin (Tierkreiszeichen, Aszendent) kam ich als Kind der Sonne in Dresden auf diese wundervolle Welt. Ich wuchs naturverbunden und wohlbehütet in einem geordneten Elternhaus, mit meiner knapp zwei Jahre älteren Schwester und vielen Freunden, auf. Die Welt lag mir zu Füßen, ich probierte mich aus, bei meinen Freunden hatte ich das Sagen, und wer mir nicht folgte, ‘war selber schuld’. Ich war kein Kind der großen Worte, sondern der Beobachtung und Taten. Meine Mutti sagte einmal zu mir: “Mit dir kann man gut schweigen!”

In meiner Jugend wurde ich immer ruhiger, denn der Ernst des Lebens begann. Torsten, meinen jetzigen geliebten Mann und Arschengel, lernte ich mit 13 kennen. Es folgten Ausbildung, Familie mit zwei wunderglaublichen Kindern und wir gründeten eine gemeinsame Firma.

<ü>Alles schien perfekt, bis ich mich Anfang 40, mit einem Burn Out, Depressionen, Angststörungen und Panikattacken selber nicht mehr erkannte.

Die Reise zu meinem Selbst begann und dauert bis heute an. Seit 14 Jahren fühle ich mich durch jede Erkenntnis so erfüllt, dankbar und glücklich und dies wird auch als weise, verrückte Alte noch so sein, die ich werden möchte. Meine Erfahrungen der Transformation und Manifestation möchte ich gerne mit Gleichgesinnten teilen.

Jedem von euch, der sich ein glückliches Leben wünscht, möchte ich sagen :”Geht in die Selbstverantwortung und befreit euch von euren alten Mustern, Angewohnheiten, Glaubenssätzen, Traumen und mehr. Und, wie Sandra Weber so schön sagt : “Ent-wickle Dich”. Fangt bei Euch an, denn nur so erschaffen wir “eine Welt, wie sie uns gefällt”.

Mit dem seltsamen Gefühl, die Welt irgendwie anders wahr zu nehmen, als die Meisten die ich kannte, zog ich mich als Jugendlicher mit einer Hälfte aus dem, mir oberflächlich und widersprüchlich erscheinenden, "Dasein" nach Innen zurück und begann Vieles zu hinterfragen und jeden Stein umzudrehen. Parapsychologie, unerklärbare Phänomene und Musik machen mit meiner Band interessierten mich ... bis heute.

Als echter Zwilling konnte ich aber parallel in der genormten Welt funktionieren, studieren und arbeiten: Maschinenbau, Techn. Zeichner, Qualitäts- und Umweltauditor, Betriebswirtschaft, Multimedia, Medien bis ich einen Weg entdeckte, der beide Hälften von mir wieder zusammen führte. Wissenschaft und Spiritualität konnte ich als Psych-K Begleiter, THEKI Bewusstseins-Trainer und durch das Wissen von Rudolf Steiners Antroposophie und der Germanischen Heilkunde wieder vereinen und in meine volle Kraft kommen.

Nach dem Human Design System habe ich die Aufgabe, auf alles einen prüfenden Blick von oben zu werfen. Was lag also näher, als dem Ruf in den Ethikrat zu folgen und mit all den wunderbaren Menschen der Herzwelle gemeinsam einen geschützten Raum zu bieten, in dem sich die neue Erde, mit all ihren Lebewesen, entfalten und zeigen darf.

Dankmar aus Köln